Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gleiche Regeln für den Sport für alle – auch für Jugendeinrichtungen

BVV Mitte von Berlin

07.09.2020

Fraktion DIE LINKE

 

Antrag

 

Gleiche Regeln für den Sport für alle – auch für Jugendeinrichtungen

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Das Bezirksamt wird ersucht, sich beim Senat dafür einzusetzen, dass Einrichtungen der Jugendhilfe Sportangebote während der Coronapandemie nach den Regeln für Sportvereine durchführen dürfen und nicht nach einem eigenen, strengeren Regelwerk arbeiten müssen.

 

Begründung:

Die Coronapandemie erschwert die Arbeit in den Einrichtungen der Jugendhilfe. Diese Arbeit wird durch strengere Regeln für Sportangebote in der Jugendhilfe noch weiter erschwert. Es ist nicht ersichtlich, warum es zwei Regelwerke für Sportangebote geben sollte. Die Hygienevorschriften für Sportvereine sind aussreichend, um einen Pandemieschutz zu gewährleisten, daher sollten Sportangebote der Jugendhilfe auch nach diesen Regeln arbeiten dürfen.

 

 

Andreas Böttger,

sowie die anderen Mitglieder der Fraktion DIE LINKE