Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Personalbesetzung des Schul-Umwelt-Zentrums in Mitte - bereit für das neue Schuljahr?

BVV Mitte von Berlin / Fraktion DIE LINKE / xxx

 

Dringl. Anfrage

 

über

 

Personalbesetzung des Schul-Umwelt-Zentrums in Mitte - bereit für das neue Schuljahr?

 

Wir fragen das Bezirksamt:

 

  1. Wie erklärt das Bezirksamt, dass die Personalsituation im Schul-Umwelt-Zentrum (SUZ) im Hinblick auf das neue Schuljahr 2019/20 bis heute weitgehend ungeklärt ist insbesondere im Hinblick auf

  • die Besetzung vakanter Stellen,

  • die Fortführung von Honorarverträgen bzw. deren Umwandlung in unbefristete Vertragsverhältnisse,

  • die Aufnahme neuer Auszubildender zum Ausbildungsjahr 2019/20,

  • junge Menschen, die im SUZ ein Freiwilliges Ökologisches Jahr ableisten wollen?

  1. Warum gelingt es dem Bezirksamt (zumindest was das SUZ angeht) nicht, interessierte und erprobte Menschen, die im SUZ Mitte lernen und/oder tätig sein wollen durch schnelle Entscheidungen und attraktive Arbeitsbedingungen für den Bezirk zu gewinnen?

  2. Was wird das Bezirksamt tun, um die Personalsituation im SUZ schnellst- und bestmöglich bis Schuljahresbeginn bzw. zum Beginn des Ausbildungsjahres zu sichern?

 

Berlin, 19.06.2019

 

Petra Schrader und die anderen Mitglieder der Fraktion DIE LINKE

 


Personalbesetzung des Schul-Umwelt-Zentrums in Mitte - bereit für das neue Schuljahr?

BVV Mitte von Berlin / Fraktion DIE LINKE / xxx

 

Dringl. Anfrage

 

über

 

Personalbesetzung des Schul-Umwelt-Zentrums in Mitte - bereit für das neue Schuljahr?

 

Wir fragen das Bezirksamt:

 

  1. Wie erklärt das Bezirksamt, dass die Personalsituation im Schul-Umwelt-Zentrum (SUZ) im Hinblick auf das neue Schuljahr 2019/20 bis heute weitgehend ungeklärt ist insbesondere im Hinblick auf

  • die Besetzung vakanter Stellen,

  • die Fortführung von Honorarverträgen bzw. deren Umwandlung in unbefristete Vertragsverhältnisse,

  • die Aufnahme neuer Auszubildender zum Ausbildungsjahr 2019/20,

  • junge Menschen, die im SUZ ein Freiwilliges Ökologisches Jahr ableisten wollen?

  1. Warum gelingt es dem Bezirksamt (zumindest was das SUZ angeht) nicht, interessierte und erprobte Menschen, die im SUZ Mitte lernen und/oder tätig sein wollen durch schnelle Entscheidungen und attraktive Arbeitsbedingungen für den Bezirk zu gewinnen?

  2. Was wird das Bezirksamt tun, um die Personalsituation im SUZ schnellst- und bestmöglich bis Schuljahresbeginn bzw. zum Beginn des Ausbildungsjahres zu sichern?

 

Berlin, 19.06.2019

 

Petra Schrader und die anderen Mitglieder der Fraktion DIE LINKE