Wir suchen zum 01. August eine Assistenz der Geschäftsführung (x/w/m) mit 18 Wochenstunden.

Zu den Kernaufgaben gehören:

  • Unterstützung bei der Organisation des Fraktionsbüros
  • Inhaltliche Ansprechperson für und Kommunikation mit Bürger*innen, Verwaltung sowie Vertreter*innen politischer Parteien und Fraktionen, mit Abgeordneten und Verordneten sowiederen Mitarbeiter*innen
  • Selbstständige Verwaltung der eigenen Fraktionsmailadresse
  • Terminverwaltung und -koordination der Fraktion, Erinnerungen an Gedenktage und Fristen
  • Teilnahme an den Teamsitzungen (1x pro Woche)
  • Teilnahme an der BVV-Sitzung (1x im Monat)
  • Teilnahme an den Fraktionssitzungen (2x im Monat)
  • Teilnahme an mehrtägigen Fraktionsklausuren (1x im Jahr)
  • organisatorische und inhaltliche Vorbereitung und Durchführung der BVV-Sitzungen
  • Erfassung und Aktualisierung von Terminen, die für die Verordneten von Interesse sind, im dafür eingerichteten Nextcloud-Kalender
  • Mitarbeit an der Konzeption und Organisation von thematischen, öffentlichen Fraktionssitzungen und Veranstaltungen der BVV-Fraktion
  • Eigenständiger Besuch von relevanten bezirklichen Veranstaltungen und Begleitung der Bezirksverordneten bei öffentlichkeitswirksamen Terminen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit
  •  Bei Bedarf Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Allgemeine Rechercheaufgaben und inhaltliche Unterstützung bei BVV-Inititativen (Anfragen/Anträge)

Wir bieten:

  • Eine Stelle im Umfang von 18 Stunden/Woche
  • Eine faire Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Partei Die Linke
  • Ein freundliches und solidarisches Arbeitsumfeld

Das sollten Sie/solltest Du mitbringen:

  • Organisationstalent, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • Bereitschaft, auch Abendtermine wahrzunehmen
  • Bezug zum Bezirk Mitte und seinen Strukturen
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der Partei Die Linke

Wir sind bestrebt, Frauen den Zugang zu politischer Arbeit zu ermöglichen und sie zu fördern.
Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren möchten wir
Interessent*innen mit Migrationshintergrund besonders zur Bewerbung ermutigen. Wir sehen uns der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Diese Bewerber*innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Arbeitsbeginn ist der 1. August 2024. Die Bewerbungsgespräche finden vom 8. bis 12. Juli 2024 statt.
Bewerbungen per Mail im PDF-Format (bitte als ein Dokument) bis spätestens 30. Juni 2024 an
fravo[ätt]linksfraktion-berlin-mitte.de
Wir freuen uns auf Ihre/Deine Bewerbung!