Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gerade jetzt keine Schülerin, keinen Schüler alleinlassen – Unterstützungsangebote durch Land und Bezirk bedarfsgerecht bereitstellen!

BVV Mitte von Berlin

18.01.2021

Fraktion DIE LINKE

 

Antrag

 

Gerade jetzt keine Schülerin, keinen Schüler alleinlassen – Unterstützungsangebote durch Land und Bezirk bedarfsgerecht bereitstellen!

 

Die BVV möge beschließen:

Das BA wird ersucht, sich gegenüber dem Senat für eine Fortsetzung des Programms „Lernbrücken“ einzusetzen und entsprechende Angebote auch in Mitte zu unterbreiten.

Das BA wird ebenfalls ersucht, im Rahmen der Kooperation von Schule und Jugendhilfe schnellstmöglich zu prüfen, wie Schülerinnen und Schüler in Ergänzung schulischer Aktivitäten über die bisherigen Maßnahmen hinaus durch Intensivierung, Ausbau bestehender bzw. neue Maßnahmen und Projekte in bezirklicher Verantwortung beim Lernen unter Pandemie-Bedingungen unterstützt werden können. Für die Finanzierung dieser Angebote sind, wenn erforderlich, zusätzliche Mittel bereitzustellen.

 

Begründung:

Es ist dringend erforderlich alles zu unternehmen, um das schulische Lernen unter Pandemie-Bedingungen, gerade dann, wenn der Schulbetrieb nur eingeschränkt möglich ist, für alle Schülerinnen und Schüler zu sichern. Daher soll, anknüpfend an die guten Erfahrungen des vorangegangenen Jahres, das Programm „Lernbrücken“, das die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung im Jahr 2020 mit Fördermitteln des Landes Berlin durchgeführt hat, fortgesetzt werden. Das Programm wurde in Kooperation von Schulen und Trägern der Jugendhilfe berlinweit umgesetzt.

Gerade Kinder und Jugendliche mit Lernschwierigkeiten, aus sozial benachteiligten Familien oder Familien, in denen sie keine Lernunterstützung erhalten, brauchen Beratung, Unterstützung, Zuspruch und Motivation beim Lernen. Mit dem Programm „Lernbrücken“ ist es Jugendhilfe-Trägern in vielen Fällen in Kooperation mit den Pädagogischen Kräften der Schulen gelungen, die Verbindung der Schülerinnen und Schülern zur Schule auch unter Pandemie-Bedingungen zu halten oder wiederherzustellen und beim Lernen zu unterstützen. Das ist jetzt wichtiger denn je. Dafür sollen Land und Bezirk alle Anstrengungen unternehmen.

 

Petra Schrader,

sowie die anderen Mitglieder der Fraktion DIE LINKE