Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Poststadion als Trainingsplatz für die Fußball Europameisterschaften „EURO2024“

BVV Mitte von Berlin

18.11.2021

Fraktion DIE LINKE

 

Antrag

 

Poststadion als Trainingsplatz für die Fußball Europameisterschaften „EURO2024“

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die Initiative des Berliner Athletik Klub 1907 e.V. dahingehend zu unterstützen, dass das Poststadion als Trainingsplatz für eine teilnehmende Mannschaft an der „EURO2024“ dienen kann. Dafür sollen die Gespräche mit den Organisatoren, dem Berliner Fußballverband und dem Deutschen Fußballbund geführt und der Platz dafür infrastrukturell hergerichtet werden.

 

 

Begründung:

 

Im Rahmen der Europameisterschaften im Fußball 2024 benötigen teilnehmende Teams auch Trainingsplätze. Das Poststadion ist prädestiniert für diesen Einsatz. Unser Bezirk würde damit eine Attraktion erhalten und weltweit Werbung für uns machen. Zudem wäre es eine außergewöhnliche Motivation für die sporttreibenden Kinder und Jugendlichen unseres Bezirkes, direkten Kontakt zu Weltstars im Fußball zu haben.

Die notwendige Ausstattung muss dafür selbstverständlich hergestellt werden. Dafür sind Mittel über den Senat und die Bundesebene einzuwerben. Die anschließende Nutzung durch unsere Vereine würde einen deutlichen Mehrwert darstellen.

 

 

 

Nedim Bayat,

sowie die anderen Mitglieder der Fraktion DIE LINKE