Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Präventionsbeauftragter

BVV Mitte von Berlin

14.01.2019

Fraktion DIE LINKE

 

Antrag

 

Präventionsbeauftragter

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, den Präventionsbeauftragten dabei zu unterstützen, die Funktionsfähigkeit und das Fortbestehen der Runden Tische und Initiativen zu sichern.

 

 

Begründung:

 

Seit dem Wegfall des dem Präventionsbeauftragten zugewiesenen Bezirksamtsmitarbeiters wegen Ruhestands mehren sich die Ausfälle der Sitzungen des Präventionsaufragten, wie z.B. des runden Tisches Köpenicker Straße. Wenn es dem Bezirksamt mit Bürgerbeteiligung ernst ist, muss dem derzeitigen Präventionsbeauftragten wieder organisatorische Unterstützung zukommen, um der hohen Arbeitsbelastung entgegenzuwirken.

 

 

 

Andreas Böttger,

sowie die anderen Mitglieder der Fraktion DIE LINKE