Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Schulneubau in der Reinickendorfer und in der Adalbertstraße: Stand nach dem Wettbewerb

BVV Mitte von Berlin / DIE LINKE

 

mündliche Anfrage

 

 

Schulneubau in der Reinickendorfer und in der Adalbertstraße: Stand nach dem Wettbewerb

 




Fragen:

  1. Wie bewertet das Bezirksamt nach der Sitzung des Preisgerichts am 5. Dezember 2018 die Chancen, dass die geplanten Schulneubauten den Erhalt des Schulumweltzentrums (SUZ) bzw. der Tennissportanlage gewährleisten werden?
  2. Wie ist der Maßnahme- und Zeitplan für die an beiden Schulstandorten notwendige Anpassungsplanung an die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort, was den Erhalt von SUZ und Sportanlage einschließt?
  3. Wie gewährleistet das Bezirksamt die Beteiligung der Betroffenen, der BVV, der schulischen Gremien und der Öffentlichkeit an der weiteren Planung und Umsetzung der beiden Schulneubauten?

 

 

 

Berlin, 17.12.2018

Petra Schrader und die anderen Mitglieder der Fraktion DIE LINKE