Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

20 Straßen in Berlin-Mitte nach Hohenzollern benannt

Das Bezirksamt von Berlin-Mitte antwortete uns auf eine große Anfrage hin, dass in Berlin-Mitte 20 Straßen, 4 Baudenkmäler und fünf Skulpturen und Plastiken nach Mitglieder der Hohenzollern-Familie benannt sind.
Alle Benennungen beziehen der Straßen beziehen sich dabei auf Personen, die bereits im 20ten Jahrhundert nicht mehr gelebt haben, mit Außnahme der Annenstraße, die nach Anna Prinzessin von Preußen benannt ist, die 1918 verstarb.
Öffentliche Einrichtungen des Bezirkes sind nicht nach Hohenzollern benannt.

Nach den Berliner Straßengesetzen ist es nicht möglich, pauschal Namensänderungen aller Straßen, die nach der Familie Hohenzollern benannt sind, durchzuführen. Dazu bedarf es einer Einzelfallprüfung jeder einzelnen Person.
Das Bezirksamt sieht es nicht als ihre Aufgabe, eine Umbennung anzustreben. Impulse dazu müssten, wenn dann aus der Bevölkerung oder der Bezirksverordnetenversammlung selbst kommen.

Die ausführliche Antwort des Bezirksamtes auf unsere große Anfrage findet sich hier:

 

Dateien