Zum Hauptinhalt springen

Abriss-El-Dorado Mitte: „Papageienplatte“ mit 106 Wohnungen soll nach Hinterzimmergesprächen vernichtet werden

Pressemitteilung von Niklas Schenker, MdA, Sven Diedrich und Martha Kleedörfer (Mitglieder der Fraktion DIE LINKE. in der BVV Mitte) 22. April 2022 Abriss-El-Dorado Mitte: „Papageienplatte“ mit 106 Wohnungen soll nach Hinterzimmergesprächen vernichtet werden                  Mit der Bekanntgabe der Vereinbarung des Bezirksamts Mitte mit dem… Weiterlesen


Offener Brief an das Bezirksamt Mitte: Demokratischen Prozessen Raum geben, Monbijou-Sommertheater 2022 ermöglichen!

Presseinformation Berlin, 05.04.2022 Demokratischen Prozessen Raum geben, Monbijou-Sommertheater 2022 ermöglichen! Offener Brief an das Bezirksamt Mitte Die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin spricht sich klar für den Erhalt und die Weiterentwicklung des Kulturstandorts Monbijou aus. Daher haben die Fraktionen am 20. Januar 2022… Weiterlesen


PE: Runder Tisch zur Tegeler Straße: Eine Trauerfeier

Pressemitteilung: Fraktion DIE LINKE. in der BVV Berlin Mitte Am 25. März 2022 Runder Tisch zur Tegeler Straße: Eine Trauerfeier Am Donnerstag, den 24. März, fand der runde Tisch für die Mieter*innen der Tegeler Straße, die von der BAYER AG verdrängt werden sollen, statt. Ziel der Veranstaltung sollten „einvernehmliche Lösungen“ zwischen dem… Weiterlesen


PE: Linksfraktion lehnt neuen Bezirkshaushalt ab - 21.03.2022

Am 17.03.2022 beschloss die Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte mit den Stimmen der Zählgemeinschaft aus Grünen und SPD den Bezirkshaushalt für die Jahre 2022 und 2023. Die Linksfraktion lehnte diesen Haushaltsplan ab. Warum? Die Bezirke erhalten seit vielen Jahren von der Landesebene zu wenig Geld, um die benötigten Leistungen für die… Weiterlesen


Pressemitteilung: Alle gucken Olympia, Mitte guckt Abriss. Abriss von Wohnraum im großen Stil

Fraktion DIE LINKE. in der BVV Berlin-Mitte Am 11. Februar 2022 Im Bezirk Mitte herrscht Abrisssaison: Aktuell wird hier bezahlbarer Wohnraum an sprichwörtlich jeder Straßenecke abgerissen. Beispielhaft stehen hierfür die Wohnhäuser in der Dortmunder Straße 14, in der Chausseestraße 32 und 53, in der Tegeler Straße 2 und 3 sowie 4-7. Nach wie vor… Weiterlesen


Antrag für den Erhalt der Habersaathstraße 40-48

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) von Berlin-Mitte beschließt auf Initiative der Linksfraktion einen Antrag für den Erhalt der Habersaathstraße 40-48. Sven Diedrich, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Fraktion, sagt dazu: Unsere Fraktion hat in der Sitzung der BVV vom 20.01.2022 erneut die Gefahr eines möglichen Abrisses von 106… Weiterlesen


Linksfraktion begrüßt Bürger:innendeputierte

Die Linksfraktion Berlin-Mitte hat auf der heutigen Bezirksverordnetenversammlung von Berlin-Mitte ihre Bürger:innendeputierten wählen lassen, die sie in der künftigen Ausschussarbeit unterstützen werden. Wir gratulieren allen Gewählten und wünschen ihnen viel Erfolg bei dieser wichtigen ehrenamtlichen Arbeit in den Ausschüssen der BVV. … Weiterlesen


Bayer AG lässt erste Wohnhäuser im Wedding abreißen und startet Domino-Abriss-Prinzip Tegeler Ecke Fennstraße

Presseerklärung Fraktion Die Linke. in der BVV Mitte, 18.01.2022 Bayer AG lässt erste Wohnhäuser im Wedding abreißen und startet Domino-Abriss-Prinzip Tegeler Ecke Fennstraße Berlin hat ein großes Defizit an bezahlbaren Wohnungen. Trotzdem setzt der Konzern Bayer nun seine angedrohten Abrisse im Gebiet Tegeler Straße 2-5 sowie Tegeler Straße 6-7… Weiterlesen


Neues Fraktionsmitglied

Die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte freut sich über Verstärkung. Ingrid Bertermann ist ab dem 22.12.2021 Mitglied der Partei Die Linke und wird unserer Fraktion zukünftig angehören. Sie verfügt über langjährige kommunalpolitische Erfahrungen und besitzt hohe Kompetenz in den Bereichen Integration, Wirtschaft, Arbeit… Weiterlesen


Leerstehende Wohnungen in der Habersaathstraße durch den Bezirk beschlagnahmen

Nach der wiederholten Besetzung der Habersaathstraße 46 am gestrigen Samstag, hat der Bezirk Mitte nun zugesichert, dort in der kommenden Woche leerstehende Wohnungen zur Unterbringung obdachloser Menschen zu beschlagnahmen. Noch in der kommenden Woche soll eine Unterbringung erfolgen. Dazu erklärt das Mitglied der Linksfraktion Niklas Schenker: … Weiterlesen